Aktuelles

03. November 2017

WICHTIGE MITTEILLUNG

 

 

Hallo liebe Fellnasenbesitzer,

 

 

eine betrügerische Website ist online gegangen!

 

 

Heute sind wir von einem Kollegen informiert worden, dass  eine Website existiert, die in unserem Namen online Produkte verkauft.  Auffällig dabei ist, dass eine Zahlung nur mittels „Sofort Überweisung“ getätigt werden muss.

 

 

Wir und unsere Kollegen, haben bereits eine Strafanzeige gestellt.

 

 

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Produkte von uns, nur nach persönlicher Beratung, in unserer Praxis verkauft werden!!!

 

 

Um Missbrauch zu verhindern, bitten wir Sie diese Information in Ihrem Umfeld teilen!!!

 

Oktober 2016

ERSTE-HILFE-KURS FÜR HUNDEHALTER

 

Liebe Patientenbesitzer,

für alle, die beim nächsten 1. Hilfe Kurs für Hundehalter am Donnerstag, 20.10.2016 teilnehmen möchten, hier der Link für die direkte Anmeldung:

https://zoo-halle.tivents.de/20-10-2016-ruetter-dogs-erste-…

 

Das Team der Tierarztpraxis Heike Kunnaht wird hier mit Rat und Tat einen sehr lehrreichen Abend gestalten. 
Ist für jeden Hundehalter eigentlich Pflicht, um in einer Notsituation souverän handeln zu können. Also schnell anmelden! Der Eintritt im Zoo ist inkludiert, so dass Sie noch eine Runde durch den Zoo bummeln können.

 

Zwei neue Mitglieder in der Tierarztpraxis!

Seit dem 01.04.2016 unterstützt Frau Stephanie Gola als Tierärztin das Praxisteam. Frau Gola studierte in Leipzig Tiermedizin und ist nach dem erfolgreichen Studium in ihr Heimat-Bundesland zurückgekehrt.

 

Gemeinsam mit ihrer Hündin "Cookie" steht sie Ihnen gerne mit Rat und Tat bei Fragen rund um Ihre geliebten Klein- und Heimtiere zur Seite!

 

Wir freuen uns auf eine warmherzige, kompetente Kollegin und eine gute Zusammenarbeit!

13. Januar 2015

Nicht Sieben sondern Sechzehn Doggen-Babys auf einen Streich...

Mit dem Wurf von 16 Welpen hat Doggen - Mutti Acira (4) noch kurz vor Jahresende dafür gesorgt, dass ihrem Frauchen 2015 nicht langweilig wird.

 

Wir freuen uns, dass es den kleinen und Acira gut geht. Des Weiteren wünschen wir alles Gute und vor allem viel Spaß mit der Rasselbande.

Danke, das wir diesen Moment mit erleben dürften.

 

Hier noch der Link zum MDR-Beitrag:

 

Link: MDR - Mediathek/sachsen-anhalt

07.November 2014

2. Erste Hilfe Kurs

Auf geht's liebe Fellnasenbesitzer,

 

am Donnerstag den 13.11.2014 findet unser zweiter "erste Hilfe Kurs" statt.

Es sind noch freie Plätze vorhanden.

 

Bei Interesse melden Sie sich bei Rütter's D.O.G.S. Coach Thomas Winkler.

Tel.: 0151-42 42 98 33

 

Wir und unsere Fellnasen freuen uns auf Sie.

18. Juli 2014

Erste Hilfe Kurs

Liebe Patientenbesitzer,

 

am 17.07.2014 fand der erste "Erste Hilfe " Kurs in Kooperation mit dem Hundetrainer Thomas Winkler am Blütengrund statt.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Herrn Winkler für die tolle Organisation bedanken.
Ich hoffe es hat allen Teilnehmern Spaß gemacht und Sie konnten neues Wissen mit nach Hause nehmen.
Wenn Interesse besteht und genügend Teilnehmer zusammenkommen veranstalten wir gerne noch einen Kurs, indem nicht nur theoretische Kenntnisse , sondern auch praktische Fähigkeiten vermittelt werden.
Unter folgendem Link sind einige Impressionen des Kurses zu sehen:
 

Link: Rütters-Dog - Standort "Halle-Naumburg"


 
Vielen Dank auch an unsere geduldigen Fellnasen die sich zum üben bereitwillig zu Verfügung gestellt haben.
Billy, Socke, Lotte ihr seit klasse.

7. März 2014

Seltener Kleinfleckkatzen-Nachwuchs im Tierpark Bad Kösen

Eigentlich ist die Geoffroy - Katze in Südamerika zu Hause, aber auch in Bad Kösen fühlt sie sich offenbar recht wohl. Hier ist nämlich vor kurzem ein Jungtier geboren worden.

01.September.2013

Eichhörnchen Story

Die Stadt Naumburg brachte uns zwei ca. 4 Wochen alte Eichhörnchen-Junge in die Praxis, die bei der Landschaftspflege entdeckt wurden.

Für eins der beiden Geschwister kam leider jede Hilfe zu spät. Die Chancen für das übrig gebliebene Brüderchen waren auch nicht gerade gut, aber wir wollten probieren, das kleine "groß" zu ziehen. Mit 50gr. war er ein echtes Federgewicht. Im 3 Stunden Rythmus wurde nun gefüttert.

Die Nächte waren kurz. Aber das trübte unsere Laune keineswegs, denn tägliche Gewichtszunahmen und sein Appetit ließen auf eine positive Entwicklung schließen.

Nach zwei Wochen öffnete er langsam seine Augen. Von nun an machte er täglich große Fortschritte. Er konnte langsam schon recht gut stehen und bald darauf fing er auch an zu hüpfen.

Nach 4 Wochen wog er nun 120gr. und war schon so agil, dass er uns buchstäblich auf der Nase rum hüpfte.

Es wurde langsam Zeit, sich Gedanken über seine Auswilderung zu machen.

So süß wie der "kleine Mann" auch ist, Eichhörnchen sind Wildtiere und gehören nicht ins Wohnzimmer. Also gaben wir ihn nach 6 Wochen Aufzucht in eine Auswilderungsstation.

Dort wird er jetzt sozialisiert. In ca. 3 Wochen darf er dann in die Freiheit.

 

 

Folgende Bilder zeigen unseren Freund beim Aufwachsen, schlafen, essen und spielen.

 

 

Tierarztpraxis Heike Kunnaht

Kösenerstraße 40

06618 Naumburg

Tel.: 03445-7815924

information@tierarztpraxisnaumburg.de

Telefonische Sprechzeitenansage unter:

03445-7815925

Mit Google Maps finden Sie uns.